Menü:

Erzählführungen
Lesungen
Präsentationen

 

Erzähl-Führungen & Stadtspaziergänge

an der Grenze zwischen Wirklichkeit und Fantasie

Alle Erzählführungen können jederzeit zu Ihrem Wunschtermin für private oder betriebliche Feiern gebucht werden.

Ob schaurige Geschichten aus düsteren Zeiten,

von Hexen, weisen und wilden Weibern

von Kräuterweisheit und Spuren alter Göttinnen zum Frauendreißiger

über Halloween- oder Samain-Spuk oder

von mystischen Geschehnissen während der Raunächte

zu berichten ist:

Ich führe auf Wasserburgs düstere Seite und webe Geschichte in Geschichten!

Nähere Informationen und Terminvereinbarung:

Tel. 08071 - 93 157 oder per email: info@picha-hoeberth.com

 

Nächste öffentliche Termine:

 

Dienstag, 30. April 2024, 19.30 Uhr

Erzählführung zur Walpurgisnacht

"Hexe - Weise - Wildes Weib"

Auf einem Weg durch die Gassen und Winkel der Altstadt berichte ich über Herkunft, mythologische Hintergründe und symbolische Bedeutungen dieser mystischen Nacht und erzähle spannende Geschichten über Frauenschicksale, über weise und wilde Weiber und darüber, dass auch in unserem beschaulichen Wasserburg die Hexen einst ihr Unwesen trieben. Also: Besen raus und huiiii!!!

Treffpunkt: Wasserburg, Salzsenderzeile/Ecke Färbergasse

 

 

Die Erzählführung "Wasserburg - schaurig & schön" findet voraussichtlich wieder
ab Ende März statt.
Sondertermine gibt es auf Anfrage!

 

 

 

Die Führungen finden bei jedem Wetter statt!

Die Teilnahme erfolgt auf eigene Verantwortung.

 Gutscheine sind auch über den Shop des creAstro-Verlags erhältlich.

Um meine Planung zu erleichtern und evtl. Zusatztermine oraganisieren zu können,

bitte ich um rechtzeitige Anmeldung!

 

(nach oben)

 

Erzählveranstaltungen/Lesungen/Vorträge

 

Donnerstag, 14. März 2024, 19 Uhr

Mystische Erzählungen aus dem Inntal

Gemeinschaftslesung mit meinen Rosenheimer Autorenkollegen Peter Brand und Moni Nebl

Kaffeerösterei Martermühle, Aßling

Reservierungen direkt im Cafe unter  Telefon 08092 / 33091 - 11

 

Donnerstag, 11. April 2024, 19.30 Uhr

"Spieglein, Spieglein"

Lebensbilder im Märchen

Klinik St. Irmingard, Prien

 

Donnerstag, 06. Juni 2024, 19.30 Uhr

"Märchen von der Unmöglichkeit der Liebe"

Lesung aus meinem Roman über die Frage: wie wird Liebe möglich?

Klinik St. Irmingard

 

Donnerstag, 08. August 2024, 19.30 Uhr

"Am Spinnrad der Zeit"

Märchen und Geschichten über die Vergänglichkeit

Klinik St. Irmingard, Prien

 

Donnerstag, 10. Oktober 2024, 19.30 Uhr

"Spieglein, Spieglein"

Lebensbilder im Märchen

Klinik St. Irmingard, Prien

 

Donnerstag, 12. Dezember 2024, 19.30 Uhr

Raunachtserzählungen

Klinik St. Irmingard, Prien

 

 

Literaturkreis 13:13

Jeden 2. Mittwoch finden die Mittagslesungen bei Buch Herzog statt. Im Mittelpunkt stehen nicht nur Werke fremder Autoren sondern auch eigene Kreaitivtät und Freude am Schreiben. Wer lesen will, bitte anmelden (Tel. 08071 93 157). Der Eintritt ist frei.

Zuhörer sind gerne willkommen!

Achtung: Bitte zu den Lesungen kein Essen und keine Getränke mitbringen (Bitte der Buchhandlung!)

Beginn: immer 13:13 Uhr

Treffpunkt: Buch Herzog, Wasserburg, Salzsenderzeile

Nächste TERMINE:

11. Oktober: Gerhard Höberth, "The Big 3" aus dem goldenen Zeitalter der SiFi

25. Oktober: Reizwortlesung der teilnehmenden Autoren

8. November: Hildegard Scherl 

22. November: Autorenlesung Ernst Wiedemann: Senorito Ernesto

6. Dezember: Reizwortlesung der teilnehmenden Autoren

20. Dezember: Weihnachtslesung mit Wichteln

3. Januar: Andrea Müller & Hildegard Scherl: Lieblingsliteratur

17. Januar: Reizwortlesung der teilnehmenden Autoren

31. Januar: Autorenlesung Joachim Hoyer

14. Februar: Wiener Cafehauslesung mit Gerhard Höberth und Ilona Picha-Höberth

28. Februar Reizwortlesung der teilnehmenden Autoren

13. März Christine Huber: Lieblingsliteratur

 

 

 

 

 

Die Reihe der

"Mittwochs-Geschichten"

in der Geriatrie in der Simssee Klinik (klinikintern) wird auch 2024 fortgesetzt.

TERMINE:

Jeden 2. Mittwoch beginnend am  11. Januar

 

(nach oben)

 

Buch- und Bildpräsentationen

 

 

(nach oben)

 

 

Für weitere/aktuelle Informationen bitte in den Newsletter eintragen!