Stadtführungen die aus dem Rahmen fallen -

Wasserburg mit anderen Augen sehen

 

 

Welche Geheimnisse birgt die kleine Stadt am Innfluss und wo verläuft die Grenze zwischen Wirklichkeit und Fantasie? Welche Geschichten aus längst vergessenen Zeiten erzählen die alten Gemäuer und was verbirgt sich hinter dem Sichtbaren?
Um Verborgenes ans Tageslicht zu bringen und Vergessenes wieder in Erinnerung zu rufen, habe ich:

unbekannte Wege ergründet,

mich in dunkle Keller und finstere Gewölbe gewagt,

verborgene Orte entdeckt,

in alten Büchern geschmökert,

wohl gehütete Geheimnisse gelüftet

und das alles zu neuen Geschichten verwoben.

Denn, wie lässt sich Geschichte besser und spannender vermitteln, als durch Geschichten?

Entstanden ist dabei eine Reihe außergewöhnlicher Erzählführungen über die düstere, geheimnisvolle und verborgene Seite unserer kleinen Innstadt.

Ich erzähle von längst vergessenen Ereignissen, von mysteriösen und unerklärlichen Phänomenen, von Wundern, Spuk und seltsamen Begebenheiten, von Aberglaube und mittelalterlicher Weltsicht, von Hexen und weisen Frauen, von Halsabschneidern, Halunken und Falotten, von Glücksrittern und Gescheiterten, von Untoten, Aufhockern und Wiedergängern - kurz: von allem worüber man sonst nur hinter vorgehaltener Hand spricht.

Außerhalb der angebotenen offenen Termine können alle Führungen auch gesondert für Vereine, Betriebe oder sonstige Gruppen gebucht werden!

Darüberhinaus können Sie mich gerne zu Hochzeiten, Geburtstagen, Jubiläen,  Betriebsausflügen und Firmenfeiern buchen! Ich stelle gerne eine für Sie passendes Programm mit den von Ihnen gewünschten Themen zusammen!

Für betriebliche/familiäre Weihnachtsfeiern eignet sich besonders die mystische Raunachtsführung über die mythologischen Hintergründe dieser geheimnisvollen Zeit und mit spannenden und stimmungsvollen Geschichten über die Frau Percht und den Wode mit seiner wilden Reiterschar an!

Als Geschichtenerzählerin reise ich mit leichtem Gepäck - weshalb die Erzählführungen auch an anderen Orten (gerne auch als Vortrag) stattfinden können! 


Anmeldung/Buchungen und nähere Informationen unter
Tel. 08071 - 93 157

oder per E-Mail: info@picha-hoeberth.com

Die Teilnahme an den Führungen erfolgt auf eigene Verantwortung!

Für Unfälle oder sonstige Schäden wird vonseiten der Stadtführer keine Haftung übernommen!
Terminänderungen vorbehalten!